Roadshow 2011 / SAP-Wartungskonzepte
Roadshow 2011 ist eine Veranstaltung im Anschluss an die Infotage 2011 des Seestern IT Forums. Bei den Infotagen 2011 wurden aktuelle SAP Themen - wie Investitionen in Softwarelizenzen und Gebühren für Wartung - kontrovers diskutiert. Dabei wurden neue Konzepte und Lösungen zur Kosteneinsparung vorgestellt und Alternativen geboten, ohne dass der Anwender die SAP Welt verlassen muss. Die Roadshow 2011 knüpft an diese Diskussion an. Erstmalig erfahren SAP Anwender aus erster Hand die Vorteile der unterschiedlichen Wartungsangebote. www.roadshow.seestern-forum.de
Infotage 2011

Informationen zu den Infotagen 2011 sind jetzt online!

Auch im Jahr 2011 wird es die Infotage zum Thema SAP-Lizenzen und Wartung geben. Wir freuen uns jetzt schon auf interessante und hilfreiche Vorträge, auf lebendigen Austausch zwischen Anwendern und Anbietern und natürlich ganz besonders auf Sie! Die Veranstaltung findet am 19. Mai in Köln statt. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie ab sofort auf www.infotage2011.de.
Danke

Herzlichen Dank

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Ausstellern für die zahlreiche Teilnahme an den Infotagen 2010. Wir hoffen, dass Sie mit der Veranstaltung zufrieden waren und wir Sie im nächsten Jahr erneut begrüßen dürfen. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.infotage2011.de
Rückblick

Das waren die Infotage 2010

Informativ, unterhaltsam und spannend - diese drei Worte beschreiben die Infotage 2010 sowie die verschiedenen Vorträge nur allzu gut. Bereits am frühen Morgen füllte sich der Raum mit Besuchern, Ausstellern und Referenten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Die insgesamt 8 Vorträge und Workshops deckten das gesamte Spektrum alternativer SAP-Konzepte ab und stießen auf reges Interesse...weiterlesen

Hier finden Sie die Bilder

e4.jpge5.jpgj5.jpga1.jpga2.jpg

Hier finden Sie die Kurzinterviews

filme

Nehmen Sie Einblick in das Geschehen der Infotage 2010

Zu den Filmen

Kurzinfo
any

Infotage 2010

ist eine Veranstaltung des Seestern IT Forum. An zwei Tagen werden aktuelle SAP Themen behandelt. Lernen Sie Konzepte kennen, um bis zu 35% Ihrer Lizenz- und Wartungskosten einzusparen.

Themen:

• Erfahrungsbericht SAP - Drittwartung
• Erfahrungsbericht gebrauchte Software
• Erfahrungsbericht Betriebskosten-Optimierung
• Erfahrungsbericht alternative Vermessung
• Ausstellung und Workshops

Zeit:

26.04.2010 - Vorträge von Anwendern
27.04.2010 - Workshops von Ausstellern

Ort:

Technologiezentrum am Europaplatz
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
Hintergrund

"Aktuelles zu SAP Lizenzen und Wartung"

Mit über 40.000 Kunden weltweit ist SAP führend im Bereich Business-Lösungen. Ein Software-Lieferant, der seine Position einzusetzen und zu nutzen weiß. Ein Software-Lieferant, der seinen Kunden mit Lizenzmodellen und Wartungsgebühren wirtschaftlich viel abverlangt.

Aber es gibt Alternativen und Strategien, die SAP-Anwendern neue Wege aufzeigen. Wege aus einer gefühlten Abhängigkeit, Wege zu einer guten Verhandlungsposition, Wege zu deutlich reduzierten Kosten.

SAP-Anwender berichten aus der Praxis

Wir laden Sie ein, auf den Infotagen 2010 SAP-Anwender kennen zu lernen, die diese neuen Wege bereits erfolgreich gegangen sind. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Lizenzen Sie wirklich brauchen, bei welchen Drittanbietern Sie Lizenz und Wartung beziehen können, wie die rechtlichen Aspekte zu werten sind und vieles mehr.

Nutzen Sie Ihre Chance auf einen neuen Weg!

Programm Infotage 2010

alternativen Strategien

SAP-Anwender suchen nach alternativen Strategien
im Umgang mit SAP.

Während des ersten Veranstaltungstages werden Erfahrungen von deutschen Unternehmen mit Drittwartung für SAP-Systeme, SAP Lizenz-Übertragungen, verschiedene Systemoptimierungen, Verhandlungsoptimierung, etc. vorgestellt.

Am zweiten Veranstaltungstag bieten verschiedene Dienstleister Workshops an, um auch individuelle Anforderungen behandeln zu können.

Die Veranstaltung ist für SAP-Anwender. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für Workshopanbieter sind insgesamt 10 Plätze vorgesehen.

Die Vision
any

Vision der Infotage 2010

Axel Susen ist Geschäftsführer von Susensoftware und Organisator der Infotage 2010. In einer kurzen Stellungnahme erklärt er, warum er diese Tage ins Leben gerufen hat:

"Eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird, ist: Wieso machst Du das überhaupt? Dazu gibt es zwei Antworten. Die erste ist: Natürlich hängt es mit meinem Business zusammen. Ich kann nur gute Geschäfte machen, wenn die SAP-Anwender etwas freier sind von diesem - wie ich finde - monopolähnlichem Lieferanten.

Monopole bilden sich regelmäßig in der Wirtschaft, meist nicht unbegründet, weil die Kunden zufrieden sind mit dem Produkt und mit der Leistung, die sie erhalten. Schlimm wird es in der Situation, wenn dieses Monopol ausgenutzt wird.

Der zweite Grund ist ein emotionaler. Ich finde es unmöglich, dass ein deutsches Unternehmen so mit seinen Kunden umgeht. Zuerst nicht wirklich offensichtlich, aber inzwischen gibt es so viele Kritikpunkte, dass ich es wert finde, sinnvolle Alternativen zu entwickeln.

Mein Weg ist es dabei, Informationen zu verteilen und eine Interessengruppe zu bilden, die konkrete Lösungen ausprobieren und umsetzen kann. Ich hoffe, dass Sie mich auf diesem Weg unterstützten, wie das schon einige namhafte Unternehmen tun. Danke!"

Videos der Infotage 2010
videos
Workshop
Thema:
Betriebskosten-Optimierung

weitere Workshops

Medienpartner
IT-MITTELSTAND

E-3 Magazin für die SAP-Community

brandeins online

Aussteller
INNOVENTURE Business Consulting GmbH

INNOVENTURE Business Consulting GmbH
Dipl.-Ing. Michael Anders

Eine Veranstaltung des..
www.seestern-forum.de/
seestern IT Forum
Roadshow 2011
Roadshow 2011 - SAP Wartungskonzepte
Hier gehts zu den
Infotagen

2015

Infotage 2015